Nachdenklich

 

Doch heute in unserer ach so hektischen Zeit, bleibt die Zeit oft auf der Strecke. WIR selbst sind es, die sich zum Sklaven dieser machen. Einfach mal innehalten, tief Luft holen und aus atmen und das Ganze wiederholen. Nichts haben WIR währenddessen versäumt.

Die Zeit die man sich fürs Lesen nimmt, ist keine Zeitvergeudung , sondern Zeit die man gewinnt, um mal abzuschalten, mal zu sich zu kommen. Die Welten, in die uns Bücher mitnehmen, eröffnen auch für den Alltag Perspektiven, anders zu denken, umzudenken, zu überdenken. UND das , dass ist ein Gewinn. © Christa Helling

 

Nutze die Links um mehr zu erfahren:

Gedankensprünge

Gedanken zur Zeit

Psst … hörte ich früher oft

Gedanken zum Herbst

Arbeitszeit ist Lebenzeit

Gerüstet sein für das neue Jahr

Anja Holm’s  Statement

Anja Holm’s Aussage

Christa Helling’s Beweisaufnahme

Christa Helling’s Feststellung

Christa Helling’s Spruch

Christa Helling’s Gedanken

Christa Helling’s Wahrnehmung

Christa Helling’s Worte

Malon Herbst’s  Warnung

Sonja Berner’s Festellung