MÄNNER IM WANDEL – Benedikt = Crossdresser

MÄNNER IM WANDEL – Benedikt = Crossdresser

29. August 2018 0 Von administrator

 

 

Benedikt liebt es Wolford Strumpfhosen zu tragen. Blickdichte, glänzende. Er mag sie für sich und er mag sie an Frauenbeinen. Das ist aber noch nicht alles was Benedikt liebt. Er liebt auch schöne Schuhe, Peeptoes, Pumps. Schnürstiefeletten. Und er liebt Kleider, mini, midi, maxi, vorwiegend schwarz, Anthrazit.

Was er auch mag ist ein wenig zu provozieren, seine Umwelt damit zu konfrontieren. Strumpfhose an, Shorts dazu Turnschuhe, T- Shirt und dann joggen. Eine Strecke die er immer läuft, aber eben heute mal mit dieser glänzenden Strumpfhose und mich am Ohr.

„Oh Gott“, höre ich da. „Mir kommt jemand entgegen.“

„Na und?“, kommt mein Konter. „Du wolltest dich zeigen. Lauf einfach weiter.“

Er wieder: „Was ist wenn sie sich jetzt umdreht?“

Ich: „Ihr freies Recht.“

Er: „Was mag sie denken?“

Ich: „Was möchtest du das sie denkt? Ich schätze aber, ihr Blick wird es mitgenommen haben und vielleicht schüttelt sie den Kopf und erzählt später im Büro davon.“

Er, zweifelnd: „Meinst du?“

Ich: „Warum nicht, sie hat auf jeden Fall was zu erzählen.“

Er: „Meinst du die lachen über mich?“

Ich: „Wer weiß. Und wenn sollte es dich nicht jucken, du bist ein Gesprächsthema.“

Er: „Hhmmm. Da vorn kommen jetzt schon Gärten ins Blickfeld.“

Ich: „Sind da auch Leute?

Er: „Ja.“

Ich: „Lauf weiter.“

Er: „Sie können mich sehen.“

Ich: „Na und, lauf einfach weiter, es macht dich doch an. Lass jetzt langsam deine Hand unter die Strumpfhose gleiten und fang an deinen Schwanz zu wichsen. Jede Wette, dass der knüppelhart ist.“

Er: „Ja, das ist er und du meinst…?“

Ich: „Klar meine ich, deswegen hast du mich doch am Ohr, dass du jetzt meinen Anweisungen folgst.“

Er, einen kleinen Seufzer setzend: „Wenn du meinst…“

Ich, dazwischen: „Ja, meine ich.“

Er: „… dann fahre ich jetzt mit der Hand da rein.“

„Oh Gott“, kommt es dann. „Ich könnte die fast anfassen, so dicht führt der Weg daran vorbei.“

Ich: „Mach weiter.“

Er: „Wenn die das sehen.“

Ich: „Es ist dämmerig, was sollte sie sehen?“

Er: „Oh, das ist sooooooooo geil… ich komme jetzt.“

Ich: „Na also, warum dieses rumgezicke vorher?“

Er: „Ohhhhh, ich bin so geil gekommen, das war so klasse. Danke.“

 

es geht noch weiter… aber das verrate ich hier nicht © alle Rechte August 2015

————————————

Malon Herbst

MÄNNER IM WANDEL

Homoerotik – Crossdresser – Sissys

Taschenbuch

ISBN: 978 – 3- 746748 – 94 – 8

132 Seiten

10,00 €

—————————————————————————————————

 

Beim Kauf über epubli kommen noch 2,95€ Versankosten hinzu und die Lieferzeit beträgt  8-10 Tage

 

https://www.epubli.de/shop/buch/m-nner-im-wandel-malon-herbst-9783746748948/77275

 

—————————————————————————–

 

über den normalen Buchhandel wird es innerhalb von 2 Tagen lieferbar sein – bei Angabe der ISBN Nummer – ohne zusätzliche Versandkosten und ohne Papiermüll

—————————————————————————-

 

über amazon

Dieser Link ist wichtig. Denn obwohl bei amazon gelistet ist es dort, wenn man es anklickt und in den Warenkorb packt, nicht über amazon erhältlich. Denn obwohl eine Druckerlaubnis vorliegt, bekommen Sie nur alle 4 Wochen eine Mail die ihnen verkündet, das es nach wie vor nicht lieferbar ist.
Deswegen, auf der Seite wo der Buchtitel abgebildet ist unter: Andere Verkäufer auf Amazon –   neu gehen …oder diesen Link nutzen:

 

https://www.amazon.de/gp/offer-listing/3746748941/ref=dp_olp_new_mbc?ie=UTF8&condition=new

 

über diesen Link sollten Sie es über neopubli bestellen – ohne Portokosten –  kommen  wird es dann innerhalb von 8 Tagen

 

 

🙂

 

 

Rückentext

 

Homoerotik oder Mundart mal um die Ecke gedacht.

 

„Bespiel ihn noch mal so wie vorhin“, bat Lukas. „So wie dein Saxophon. Das hat mir richtig gut gefallen es wird für Simon, meinen WG Genossen, schwierig sein, das nur annähernd so gut hin zu bekommen.“

 

„Triff dich ernsthaft mit Marie zwischendurch, vielleicht entwickelt sich ja auch da was. Und wenn du dann mal wieder mit deinen Simon was hast, wird das wieder anders gewichtet.“

„Oder mit dir?“, fragte Lukas nach, der das erneute Bespielen seines Schwanzes richtig genoss.

Anselm lächelte. „Wenn du magst auch mit mir, wenn ich denn mal Zeit habe und nicht mit meinen Band-mit-Gliedern unterwegs bin.“

 

Damenwäscheträger. Belächelt einst, heute kommen sie unter den Namen Sissy oder Crossdresser mit neuem Selbstbewusstsein wieder hervor.

 

Also eindeutig Männer im Wandel.

 

 

 

Malon Herbst
MÄNNER IM WANDEL
Homoerotik – Crossdresser – Sissys
Taschenbuch
ISBN: 978 – 3- 746748 – 94 – 8
132 Seiten
10,00 €

 

 

BUCH: MÄNNER IM WANDEL 

LESEPROBEN:

Mundart

Manuel oder Manuela

Männer im Wandel

Lucas und Simon- eine ganz normale WG