Das passt zu meinem Buch: Seele entrümpeln

Das passt zu meinem Buch: Seele entrümpeln

8. Juni 2018 0 Von administrator

Ja, es ist ein schmerzhafter Prozess. Ich war selbst erstaunt, wie viele Tränen es mich gekostet hat das „Seele entrümpeln“ zu schreiben. Tief ein- und ausatmen hat nicht immer geholfen. So oft bin ich einfach aufgestanden und habe  versucht mich abzulenken. Nicht mehr daran zu denken. Aber die Bilder, die Bilder bekam ich vor den Augen nicht mehr weg. Also setzte ich mich, wenn es wieder ging, zurück an den Schreibtisch um weiter zu machen. Einige Sachen wollte ich nie preisgeben, und habe es doch getan. ES musste sein, denn nur so kann ich mit diesen Altlasten abschließen. Nachdem dann alles fertig war … ja da habe ich tatsächlich ….Erleichterung verspürt.

 

 

zu:

Seele entrümpeln

Seelenmüll abwerfen