Anja Holm – Erotische Lust Sequenzen – die neugierig machen

8. Juni 2018 0 Von administrator

Mein Rückentext führt wie ein Reiseleiter durch meine enthaltenen Geschichten

 

Bei einem „Stadtspaziergang“ auf „Die Vigilantin“ treffen, ist schon eine „Provokation gegen die Gleichgültigkeit“ . Mein Tipp „Der Praktikant sollte bei seiner Chefin“ mal „Körpereinsatz“ zeigen.

Eine kleine Kostprobe:

Sie ließ jetzt, wie unabsichtlich, die linke Hand über seine Wölbung gleiten, lächelte wiederum als sie sah, wie diese sich verstärkte. „Ah…“, sagte sie während sie langsam wieder auf ihren Platz zurückkehrte. „Sie bekommen wahrscheinlich  in Gegenwart starker Frauen keinen hoch. Männer, die dieses ausgeprägte nach außen sich richtende Selbstbewusstsein haben…“

Erst „Alleine am See“, dann zur „Kunstaktion nach Moskau“, aber kaum zu Hause an „Martins Tag“, der für ihn so wichtig war, geht es schon wieder zur nächsten „Familienfeier“ und von dort mit dem „Nachtzug nach Paris“ zum „Klassentreffen“.

Von der „Verführung im Krankenhaus“ zu den „Thesen der WG“, dabei machte ich die Erfahrung dass wenn man knapp gehalten wird, man bereit ist sich einen „Geilen Nebenverdienst“ zu suchen, der Schritt bis zur „Französischen Wand“ ist dann nicht weit.

 

Anja Holm
Erotische Lust Sequenzen
die neugierig machen
ISBN: 9783746704326
Format: Taschenbuch
Seiten: 160
9,50 €

 

 

Leseproben:

Geiler Nebenverdienst

Körpereinsatz zeigen

Die Französische Wand

Die Thesen der WG

Martins Tag

Verführung im Krankenhaus

Provokation gegen die Gleichgültigkeit

Stadtspaziergang

Familienfeier