Die amourösen Erlebnisse des Dr. Henry Bergant – Twister oder Verrenkungen zur Lustentfaltung

Die amourösen Erlebnisse des Dr. Henry Bergant – Twister oder Verrenkungen zur Lustentfaltung

6. Juni 2018 2 Von administrator

Dr. Henry Bergant hat sich mal wieder gemeldet, ihr wisst schon, die Geschichte vom FKK Strand und die „Pariser“ Modenschau.

Nachdem er ja die ersten Tage an diesen FKK Strand einsam war und immer allein herum gelegen hatte, teils noch aus Schüchternheit, bis eine holde Schöne sich es nicht nehmen ließ ihm am Strand einen zu blasen und ihn sozusagen wach geküsst hat für das lustvolle Leben an diesem Strand.

Kurzer Heimatbesuch und Kontakt mit einer seiner lustvollen Gespielinnen des letzten Sommers, die ihn wieder für ein paar Tage dorthin lockte.

Viel los war da jetzt noch nicht, zu frisch noch die Temperaturen.

FKK ist aber für richtige Liebhaber dieser Art, kein Grund auch bei kühleren

Wetter den Schwanz einzuziehen. Man schaukelt sich einfach mit heißen Spielen hoch, so das Lust und Spaß nicht zu kurz kommen.

Irgendwer hatte die Idee Twister zu spielen. Wer kennt das nicht von Kindergeburtstagen?

 

Twister am Strand nur bekleidet mit Badehose die Männer und die Frauen hatten diese winzigen Stoffstücke an, die „Mann“ gebräuchlicher weise Bikini nennt, das war auch für Henry etwas Neues.

„Zwei Frauen und ich“, erzählte Henry. „Allein das war schon heiß. Ein Auserwählter machte den Spielleiter und gab ganz genau so die Anweisungen für die Farben, so dass sich Brüste und mein Schwanz gelegentlich streiften. Zwei Pärchen schauten interessiert zu.“

„Unter solchen Umständen…“, so erzählte Henry. „… beulte meine Badehose recht schnell aus. Beim Griff zu dem nächsten Farbpunkt rutschte bei den Frauen dann auch mal die Hand aus und sie kamen mehr oder weniger gezielt meinen Schritt streifend auf ihren Punkt, dabei immer ein kleines herausforderndes Lächeln auf den Lippen.

Oh das machte mich an… und brachte mich allerdings auch bald in die Position des Verlierers, denn wer hält schon so viele zufällig streifende Hände, und manchmal auch Lippen, aus, die meinen, mittlerweise sehr markant abstehenden, Ständer berührten. Ich verlor die erste Runde und musste meine Badehose ausziehen.

Die zweite Runde habe ich dann im Kondom mit den nackten Mädchen gespielt. Der Spielleiter war echt supergeschickt, er hat uns nur einfache Aufgaben gestellt aber die, die hatten es in sich. Aber wie er es sagte: Linke Hand auf gelb. Rechter Fuß auf blau. Linke Hand auf blau. Rechter Fuß auf rot. Rechte Hand auf grün. Rechte Hand auf rot. Rechter Fuß auf rot konnte also bleiben. Der linke Fuß hing noch in der Luft.

Rechte Hand auf Rot. Uiii, es wurde Zeit, dass es mal eine neue Konstellation gibt. Ah,

rechte Hand wechselt auf gelb und rechter Fuß auf grün. Noch immer hing der linke Fuß in der Luft und die rechte Hand wurde erneut auf gelb aufgerufen, konnte also wieder bleiben. Die Rechte Hand auf blau folgte und so hatten wir fast eine Spagatstellung. Ich spürte den Kopf von Nadine beim Umsetzen der Hand an meinen Po. Sie hauchte so leicht in meine Spalte hinein. Und ich, ich nutzte die Chance meine Nase langsam im gleichem Bereich bei Chloe lang zufahren.

Oh, jetzt wurde es schwierig, denn auch der rechte Fuß sollte auf blau gesetzt werden. Rechte Hand wurde wieder auf Blau gedreht, das heißt beide Hände waren derzeit auf blau sowie der rechte Fuß, der Linke schwebte noch immer im Nirgendwo.

Jetzt steuerten wir auf das Verknoten zu, denn linker Fuß musste auf gelb, rechter Fuß folgte auf gelb. So, jetzt wurde es wieder entspannter, denn linker Fuß kam auf rot. Linke Hand wechselte von blau auf grün und irgendwie schaffte es dabei Nadine ihre Hand so an mir vorbei zu fahren, dass mir schon wieder ganz anders wurde. Und jetzt schon wieder Spagat, denn der rechte Fuß musste auf das grüne Feld.

Oje, auch der linke Fuß war auf grün. Und Nadines Kopf war, ich weiß nicht wie, zwischen meine Schenkel geraten und dieses Biest nutze es voll aus diesen dort hin und her zu schieben. Und wieder zum Spagat zurück, der linke Fuß ging auf rot. Der rechte Fuß zog mit es ging auf blau. Rechte Hand blieb auf blau. Beim Zurückwandern der rechten Hand auf gelb streifte ich Nadines Brüste und sie lächelte.

Willst du mich austricksen Henry?

Ich: Wie kommst du denn darauf?

Linke Hand jetzt auf grün, orderte der Spielleiter an. Ah, die konnte also bleiben. Die Linke Hand jetzt wieder auf blau retour.“

Und Nadine konnte sich nicht beherrschen und ließ ihre Hand mal wieder sehr gezielt
an seiner Badehose entlang gleiten.

Dieses Miststück, dachte Henry so. Rechter Fuß auf blau, da konnte er also noch bleiben. Linker Fuß auf grün, Henry fiel als erster um.

Und war somit ausgeschieden. Nadine gurrte und sagte: „Du Roger, du hättest auch mal sagen können Henrys Schwanz in Nadine.“

Dann spielten die Mädchen alleine, aber so, dass sie sobald sie sich berührten das Teil auszogen.

Na, Lust das mal nachzumachen?

 

🙂

Anja Holm

Die amourösen Erlebnisse des Dr. Henry Bergant

ISBN: 9783745092523

Format: Taschenbuch

Seiten: 132 🙂

😉 8,99€

———————————————————————————————-

 Dieser Link ist wichtig. Denn obwohl bei amazon gelistet ist es dort, wenn man es anklickt und in den Warenkorb packt, nicht über amazon direkt erhältlich. Denn obwohl eine Druckerlaubnis vorliegt, bekommen Sie nur alle 4 Wochen eine Mail die ihnen verkündet, das es nach wie vor nicht lieferbar ist. Deswegen, auf der Seite wo der Buchtitel abgebildet ist unter: Andere Verkäufer auf Amazon –  derzeit  neu gehen …oder diesen Link nutzen:

https://www.amazon.de/gp/offer-listing/374509252X/ref=dp_olp_new_mbc?ie=UTF8&condition=new

 

über diesen Link sollten Sie es über epubli bestellen – ohne Portokosten kommen  wird es dann innerhalb von 8 Tagen

———————————————————————————————–

ansonsten aber über jede Buchhandlung innerhalb von 2 Tagen mit ISBN Angabe bestellbar.

———————————————————————————

Kauf über epubli direkt heißt:

8-10 Tage Lieferzeit da Book on demand + 2,95€ für Versandkosten

 

https://www.epubli.de/shop/buch/die-amour-sen-erlebnisse-des-dr-henry-bergant-anja-holm-9783745092523/71895

Anja Holm
Die amourösen Erlebnisse des Dr. Henry Bergant
ISBN: 9783745092523
Format: Taschenbuch
Seiten: 132
8,99 €

 

BUCH; Die amourösen Erlebnisse des Dr. Henry Bergant -oh lalala

LESEPROBEN:

Das Sex-Camp 1

Neues aus dem geheimnisvollen Sex Camp

Die Pariser Modenschau

Einladung zur Unten ohne Party

Der Hypnotiseur – Sex-Camp 3